Der Bauernschützenverein Oeding-Nichtern

An dieser Stelle möchte sich der allgemeine Bauern-Schützenverein Oeding Nichtern vorstellen.
Viele denen man erklärt, man sei Mitglied in einem Schützenverein, verstehen dieses nicht ganz so wie es ist. Die verbreitete Meinung zu einem Schützenverein entspricht mehr der eines Schießvereins, in dem ab und zu ein internes Turnier veranstaltet wird. Die Mitglieder treffen sich beispielsweise in einem eigenen Klubheim und bleiben weitestgehend unter sich. Der Kernpunkt eines solchen Vereins sind in erster Linie die Waffen und die verschiedenen Übungen mit denen sich die Mitglieder untereinander zu messen.


Unser Schützenverein hingegen ist ein Traditionsverein, wie es die Vereinsgeschichte beweist, der einmal jährlich mit dem Schützenfest seinen Höhepunkt feiert. Dieses Fest beginnt an einem Samstag mit einem frohen Tanzabend für Jung und Alt, zu dem natürlich alle sehr herzlich eingeladen sind. Am Sonntag ist die ganze Gemeinde sowohl zum Festhochamt als auch zur Umzugsparade zu Ehren des aktuellen Königspaares eingeladen. Nach dem Festball am Abend ist am Montag der eigentliche Höhepunkt erreicht, wenn bei dem Vogelschießen ein neuer Schütze die Königswürde erreichen konnte. Dieses wird am Abend gebührend gefeiert.


Unser Verein besteht zur Zeit aus ca. 250 Mitglieder, von denen die meisten auch regelmäßig an unserem Fest mitwirken. Dadurch ist sichergestellt, dass unser Fest immer wieder viele fröhliche Stunden für Jung und Alt bietet.


Das Battalion

Um die Übersicht über unsern aktiven Mitglieder zu behalten sind diese in zwei Kompanien aufgeteilt. Die erste Kompanie sind unser Alten (verheiratete Männer). Sie besitzen die nötige Reife und Erfahrung um die Tradition unseres "alten" Vereins zu bewahren. Die zweite Kompanie repräsentiert unsere frische Jugend (unsere Junggesellen). Sie sind nicht zuletzt Garant für all die schönen Feststunden bei unserem Schützenfest. Außerdem sicheren sie die Zukunft und den Fortbestand unseres Vereins.

Doch zwei so gute Kompanien brauchen halt doch noch ein wenig Führung, um auf dem rechten Weg zu bleiben. Damit dieses auch so bleibt, gibt es in unserem Verein ein erstklassig ausgebildetes Offizierscorps. In jeder Situation und bei jedem Wetter sind sie immer Herr über Ihre Kompanien.


Der Vorstand

Allerdings braucht unser Verein auch eine Mannschaft, die sich um sämtliche organisatorische Angelegenheiten kümmert. Unser Vorstand erledigt diese Arbeit in hervorragender Art und Weise. Ihnen ist es immer wieder zu verdanken, dass die Musikkapellen und Wirte zur rechten Zeit wissen, wann wir wieder Schützenfest feiern.