2009: Christian Horstick und Irene Weddeling

„Oh la la – wir haben einen König!“ Aus dutzenden begeisterter Kehlen war es gestern Punkt 13.22 Uhr rund um die Vogelstange an der Reitanlage zu hören. Soeben hatte Christian Horstick mit dem 260. Schuss die zerfledderten Reste eines ehemals stolzen Vogels von der Stange geholt.
Der Thron: Karina Liesbrock, Christian Wiggering, Alexandra Horstick, André Schücker, Irene Weddeling, Christian Horstick, Sarah Wiggering, Thomas Schmitz Großbildansicht

Großbildansicht

Dass jener nun der neue König der Nichterner Bauernschützen ist - dazu hatte Christian Horstick zuvor selber tüchtig beigetragen. Nur: Wer weiß, wie dieses flotte Schießen ausgegangen wäre, hätte nicht wenige Minuten zuvor Heinrich Schnelting mit einem einzigen satten Treffer ziemlich überraschend den halben Vogel "weggeplästert". Aber sei's drum. So konnte der neue König auch gleich seine Königin präsentieren. Sie heißt Irene Weddeling.

Zähes Federvieh

Freuen sich wie zwei Honigkuchen... Großbildansicht

Zuvor hatte sich eine ganze Reihe von Kandidaten um die Königswürde gestritten: Markus Tecker "entsorgte" den linken Flügel des ziemlich zähen Holzvogels, kurz darauf kümmerte sich Frank Engbers um den rechten, ehe Christian Hemsing das "Heckleitwerk" zerschoss.

Chancen sehr verteilt

Gespannte Blicke auf die Nachfolger Großbildansicht

Ein Schießen nahm seinen Lauf, in dem die Chancen sehr verteilt waren. Sogar der bis dahin amtierende Thron mit Ex-König Klaus Dicks beteiligte sich - ebenso wie Präsident Josef Bischop. Zum Ende hin schälte sich allerdings Christian Horstick als sehr ernsthafter Bewerber heraus - und hatte am Ende auch die Begeisterung und Anerkennung seiner Schützenbrüder und der vielen Besucher auf der Reitanlage auf seiner Seite. Auf der traditionellen Parade am späten Nachmittag präsentierte das neue Königspaar dann auch seinen Thron. Er besteht aus André Schücker und Alexandra Horstick, Christian Wiggering und Karina Liesbrock sowie Thomas Schmitz und Sarah Wiggering.

(01.07.2009)